AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten.

10.10.2017

Damals wie heute - wird morgen.

Das Multimedia-Projekt des AWO Bezirksverbandes zum 100. Jubiläum der AWO in 2019 ist gestartet!

100 kollektiv gesammelte Geschichten sollen multimedial auf einem Webportal präsentiert werden. Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen sucht ab sofort - mit Unterstützung aller AWO-Einrichtungen, Ortsvereine, Kreisverbände und Unterbezirke - Vorschläge zu Geschichten, zu bedeutenden Personen, Zeitzeugen, Symbolen, Anekdoten oder anderen Besonderheiten.
Ziel ist es, die AWO-Geschichte über Mitglieder, Einrichtungen, Bereiche, den Wandel der sozialen Arbeit oder die gelebten Unternehmenswerte auf einem Webportal zu sammeln und so eine vielfältige und unterhaltsame Retrospektive für die Öffentlichkeit zum AWO-Jubiläumsjahr 2019 zu schaffen.

Studierende der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen (Fachbereich Journalismus und Public Relations) werden bis Mai 2018 die eingereichten Beiträge sichten, auswerten und für die Projektwoche vorbereiten.
Direkt vor Ort werden die Beiträge dann im Mai 2018 textlich ausgearbeitet, Geschehnisse und Material dokumentiert und multimedial umgesetzt. In den Formaten: Feature, Reportage, Fotodokumentation, als Videoclip, Interview oder als Podcast.

Eine Veröffentlichung aller Werke erfolgt Anfang 2019 auf einer Website.

Koordiniert und geleitet wird das Projekt „AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten.“ von Silke Pfeifer, (Abteilung Kommunikation und Verbandspolitik).
Fragen und Ideen?

Weitere Infos erteilt Silke Pfeifer unter Tel. 0231 5483-358 oder 015203483150 oder silke.pfeifer@awo-ww.de.

Das Projekt wird gefördert durch die GlücksSpirale.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 01.07.2018
Der Steiger hat sich für uns auf der Seniorenmesse umgeschaut. Die von Gesundheitsminister Jens Spahn versprochenen 13.000 Pflegekräfte hat er nicht gefunden. weiterlesen
Meldung vom 29.06.2018
Im Jeanette-Wolff-Seniorenzentrum der AWO in Wohngruppen weiterlesen
Meldung vom 29.06.2018
Die AWO NRW geht in die Offensive und reagiert auf Aussagen von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). weiterlesen
Meldung vom 22.06.2018
Mit dem Tag ihrer Volljährigkeit entlassen Jugendämter Jugendliche oft aus ihrer Verantwortung. Dabei brauchen viele eine längere Betreuung, die bis zum Alter von 27 Jahren auch möglich ist. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Knapp 60 Prozent der rund 47.000 schwerbehinderten Arbeitslosen in NRW sind hochqualifiziert. Die Wirtschaft könnte sie als Fachkräfte einsetzen. weiterlesen
Meldung vom 07.06.2018
Multimedia-Projekt des zum 100. Jubiläum der AWO in 2019: Projektwoche mit 140 Studierenden gestartetweiterlesen
Meldung vom 05.06.2018
AWO-Aktionswoche setzt bis zum 8. Juni Zeichen gegen Überschuldung weiterlesen
Meldung vom 01.06.2018
Landhaus Fernblick ist Deutschlands erste Vorsorgeklinik für pflegende Angehörigeweiterlesen
Meldung vom 01.06.2018
Kreative Ideen von Minister Spahn zum Thema Pflege motivieren auch den Steiger zu alpinistischen Höhenflügen. Oder: Gibt es in Nord-Korea „8000er“? weiterlesen
Meldung vom 24.05.2018
Wie wollen wir im Alter Leben? Jung und Alt treffen sich in unserem World Café, um sich auszutauschen und gemeinsame Visionen zu entwickeln. weiterlesen